EngelChronik 2023 - Kroatien

Paklenica-Schlucht

23.05.2023

Übernachtung: Autokamp Pisak
Ziele: Mala Paklenica, Velika Paklenica
sonnetemp_heiss

image with key 'badetag06' does not exist in image array!

Bilder:
Am   Es geht idyllisch los ...   .. und wird bald beeindruckend   Wilde Wände in der   An der ersten Kletterstelle   Mit Drahtseil, was gar nicht so schlecht ist   Schluchtblick   Nach den ersten Schwierigkeiten führt der Weg an der Seite der Schlucht nach oben   Rückblick   Wir steigen noch immer an der Seite der Schlucht auf   Oben geht es zurück ins Bachbett   Es geht lustig über glattgeschliffene Brocken und Kies   Die allerschwierigste Stelle ist (für mich) nur mir vollem Körpereinsatz (auf dem Bach hochrobben) zu schaffen. Der wichtige Stift ist abgebrochen.   Geschafft! (nun kann es nur nach oben gehen, da komme ich nie mehr runter)   Die Höhle   Es geht weiter lustig über glatte Felsen.   Endlich Sonne. Danach wird es einfacher.   Marsch im Bachbett   Ganz am Ende treffen wir dann doch auf Wasser   Aufstieg zur Ebene zwischen den beiden Schluchten   Wir treffen auf eine Hornviper (Europas giftigste Schlange). Für das   Rückblick aufs obere Ende der   Netter Weg durch Wald auf der Ebene   Nach der Querung geht es ein Stück am Rand der   Blick über die   Abstieg in die Schlucht   Bachquerung   Abstieg auf dem breit ausgebauten Wanderweg der grossen Paklenica   Die Schlucht ist ein perfekt ausgebautes Kletterer-Paradies   Die letzten Meter der Schlucht (dachten wir)   Auf dem langen, laangen, laaaaangen Rückweg   Immer noch Rückweg, es ist heiß, wir haben Durst   Endlich zurück (6 Kilometer, 1:45h und mehr Höhenmeter als man denken würde nach dem Ausgang der großen Schlucht)7   Verdientes Bier mit Keksen am Mobilhome  

zurueck zurück      »Start«      weiter weiter