Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.
EngelChronik 2006 - La Palma
Der SMS-Bericht
Eltern-Info, knapp aber umfassend

Donnerstag, 08.06.2006: Anreise
Sind gut in La Palma angekommen, Das Apartment ist prima.

Freitag, 09.06.2006: Playa de Nogales
Küstenwanderung mit Abstecher zu einer Meerwasserhöhle. Badestopp an einsamen Strand, das Meer ist badewannenwarm.

Samstag, 10.06.2006: 'Piratenbucht'
Erst halbe Inselrundfahrt, dann Abstieg zur 'Piratenbucht', winzige Bucht mit kleinen Häuschen unter Felsenüberhang. Haben jetzt ein Auto.

Sonntag, 11.06.2006: Marcos y Cordero
Lange und wilde Wanderung durch grossen Barranco und entlang Wasserkanälen mit Tunnels. Nasse Angelegenheit! Abstieg auf verborgenem Minipfad.

Montag, 12.06.2006: La Zarza
Netter Abstieg zum Meer über Barranco mit sehr schönen Talkesseln. Der Rückweg über eine Strasse war leider nicht so toll. Morgen Caldera!

Dienstag, 13.06.2006: Cumbrecita - Playa de Taburiente
Sitzen in der Caldera auf dem Campingplatz und kochen Nudeln. Das Zelt steht auch schon. Der Weg hierher war lang und wild und beeindruckend!

Mittwoch, 14.06.2006: Barranco de las Angustias
Sind wieder aus der Caldera rausgewandert. Netter Abstecher zu rotem Wasserfall, sonst war es vor allem weit!

Donnerstag, 15.06.2006: Volcan Teneguia
Erholungstag. Sind gemütlich auf den neuesten Vulkanen der Südspitze rumspaziert. Einer bläst sogar noch heisse Gase aus.

Freitag, 16.06.2006: Ruta de los Volcanos
Sind die 'Ruta de los Vulcanos' gelaufen. War absolut grossartig, mit 'frischen' Vulkanen von 1949.

Samstag, 17.06.2006: Pico Bejenado
Haben den einzig 'echten' Berg La Palmas bestiegen. Oben ist sogar ein Gipfelkreuz und man kann Eidechsen aus der Hand füttern.

Sonntag, 18.06.2006: Somada Alta
Großartige lange Wanderung am Rand der Caldera. Irre Aussicht und tolle Lava-Formationen. Vorher mussten wir auf 2400m hochfahren.

Montag, 19.06.2006: Hoyo da Sima
Sind in einen Lavatunnel geklettert und über einen ziemlich frischen Lavastrom gelaufen. Ganz schön beeindruckend!

Dienstag, 20.06.2006: Pico de las Nieves
Haben die andere Hälfte der Caldera umwandert. War lang aber toll. Unten Wolken, oben Super-Wetter.

Mittwoch, 21.06.2006: Barranco de Madera
Letzter Tag. Kurzweilige Barranco-Wanderung mit Tunnels in senkrechter Wand, ein schöner Abschluss.

www.obadoba.de ~~~ 1997 - 2013 Andrea Kullak
obadoba
Weblog
Urlaub
Berge & So
Du
Ich